Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/298064_30519/webseiten/joomla/corpsarchive_3.x/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Rolf Ries

Alphabetische Liste (WSC)

Rolf Ries

Rolf Ries

Hermunduria-Leipzig zu Mannheim, Silingia-Breslau zu Köln AHEB

* 10. 01. 1929
† 27. 11. 2013

R. wuchs als Sohn eines Lehrers in Heidelberg und Mannheim auf. Nach dem Abitur in Mannheim (1949) studiert er dort Betriebwirtschaftslehre. 1954 kam er als Diplom-Kaufmann nach Köln, wechselte bereits im folgenden Jahr nach Hamburg und war später Mitarbeiter der Pfaff AG in Kaiserslautern.

Aktiv war R. zunächst im früheren RSC-Corps Hansea Mannheim (heute Burschenschaft), wurde aber am 08. 04. 1951 Restitutionsbursche der Hermanundruria-Leipzig, wo er die erste Charge und die Funktion des Fuchsmajors bekleidete. In Köln war er 1954 am Neuaufbau des Corps Silingia Köln beteiligt (ebenfalls als FM und Erstchargierter).

Von 1977 bis 1989 und 1993 bis 1995 war R. Vorsitzender des AH-Verbandes der Silingia. 1985 wurde er zum Ehrenburschen (AHEB) ernannt. 1989 bis 1999 warr er Vorsitzender des AHSC Kaiserslautern, 1993 bis 1995 auch Vorsitzender des Pfälzer Corpsphilisterverbandes. Am 30. 06. 2009 wurde er Ehrenvorsitzender des AHSC Kaiserslautern.

Lit.: Rolf Ries Hermunduriae, Silingiae Breslau zu Köln AHEB, in: CORPS 3/2014, S. 36