Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/298064_30519/webseiten/joomla/corpsarchive_3.x/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Albin Angerer

Alphabetische Liste (KSCV)

Albin Angerer

Albin Angerer

Moenania Würzburg, Teutonia Marburg

* Regensburg 6. 12. 1885
† Würzburg 22. 12. 1979

A. studierte Medizin in Würzburg und nahm nach Abschluss seiner Promotion eine Stelle an der Chirurgischen Universitätsklinik in München an. Nach Teilnahme am Ersten Weltkrieg als Sanitätsoffizier wurde er 1921 Chefarzt für Chirurgie am Krankenhaus in Straubing.

Während seines Studiums wurde A. Mitglied des Corps Moenania Würzburg. Teutonia Marburg verlieh im die Corpsschleife und später das Band.

Nach dem Eintritt in den Ruhestand (1956) ließ er sich in Würzburg nieder und übernahm 1961 als Nachfolger Georg Meyer-Erlachs die Leitung des Instituts für Hochschulkunde an der Universität Würzburg und die Funktion des Kustos des Kösener Archivs und der Kösener Sammlungen, die er bis 1976 innehatte.

1975 wurde er zum Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Hochschulkunde, 1977 zum Ehrenmitglied des Vereins für corpsstudentische Geschichtsforschung ernannt. Der Convent Deutscher Akademikerverbände zeichnete ihn 1970 für seine Verdienste um die Studentengeschichte mit der Fabricius-Medaille aus.

Veröffentlichungen: Die Entwicklung des Toleranzgedankens in studentischen Zusammenschlüssen, EuJ 3 (1958), S. 92ff.; In memoriam! In Dankbarkeit für Adolf Pernwerth von Bärnstein, EuJ 7 (1963), S. 190-196; 150 Jahre Moenania 1814-1964, Würzburg 1964; Georg Meyer-Erlach, EuJ 9 (1964), S. 179-181; Deutsche und französische Studenten von einem französischen Karikaturisten gesehen, EuJ 14 (1969), S. 110-113; Der unruhige Student vergangener Zeiten, EuJ 15 (1970), S. 183ff.; Student in Humor und Satire, EuJ 16 (1971), S. 85ff.; Glas und Keramik bei den Studenten, EuJ 17 (1972), S. 85ff.; Straubinger Studenten auf deutschen und ausländischen Universitäten, Jahresbericht des Historischen Vereins für Straubing und Umgebung, 1979, S. 125ff.; Anleitung zum Fechten mit dem Korbschläger, 2. Auflage, Kaiserslautern 1979

Literatur: Robert Paschke: In memoriam Dr. med. Albin Angerer Moenaniae, Teutoniae Marburg, EuJ 25 (1980), S. 9f.; Zum Gedenken an Doktor med. Albin Angerer Moenaniae, Teutoniae-Marburg 1885-1979, EuJ, Sonderband 1981; Friedhelm Golücke: Verfasserlexikon zur Studenten- und Universitätsgeschichte, Köln 2004, S. 1.

 

Zurück zur Liste