Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/298064_30519/webseiten/joomla/corpsarchive_3.x/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Edwin Fels

Alphabetische Liste (WSC)

Edwin Fels

Edwin Fels

Isaria München

* Korfu 11. 11. 1888
† München 19. 5. 1983

F. studierte Geographie in München und promovierte 1913 mit einer Arbeit über den Plansee. Nach seiner Habilitation war er ab 1923 Privatdozent, 1927 außerordentlicher Professor und 1938 bis 1945 und 1948 bis 1957 ordentlicher Professor der Wirtschaftsgeographie in Berlin, zunächst an der alten Friedrich-Wilhelms-Universität, dann an der Freien Universität. Seit 1949 hatte er auch eine Honorarprofessur an der Technischen Hochschule in Berlin und einen Lehrauftrag an der Deutschen Hochschule für Politik. Fels war Ehrenmitglied der Geographischen Gesellschaften in Greifswald, München, Rom und Belgrad.

F. wurde bei Isaria München aktiv, die ihn später zum Ehrenmitglied ernannte. Er war Verfasser der Corpsgeschichte der Isaria. Reges Interesse brachte er nach dem Ersten Weltkrieg auch der Deutschen Corpszeitung entgegen, für die er mehrere Aufsätze verfasste und deren Unterstützung er in Verbandskreisen propagierte.

Veröffentlichungen: Zum 100. Geburtstag von Professor Dr. v. Hauner, AM 28 (1911/12), S. 268; Die Revolution in München und die Corps, DCZ 36 (1919/20), Nr. 7, S. 7-11; Heldenehrung, DCZ& 37 (1920/21), S. 1-4; Einigkeit statt Zersplitterung, DCZ 37 (1920/21), S. 37f.; Vom Corpsinteresse und von verwandten Dingen, DCZ 37 (1920/21), S.161-168; Das Corps Isaria 1821-1927, München 1927; Die Saar ist deutsch, DCZ 50 (1933/34), S. 364f.

Literatur: Wilhelm Kohlhaas: Edwin Fels Isariae (xxx) EM †, DCZ 84 (1983), S. 152f.

 

Zurück zur Liste