Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/298064_30519/webseiten/joomla/corpsarchive_3.x/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Wolfgang Gottwald

Alphabetische Liste (KSCV)

Wolfgang Gottwald

 

Wolfgang Gottwald

Suevia München, Brunsviga Göttingen

* Zittau 9. 1. 1927
† München 11. 9. 2001

Sohn des Kaufmanns Ludwig Gottwald, besuchte ab Ostern 1938 das humanistische Gymnasium in Zittau, 1943 bis 1945 Kriegsdienst und sowjetische Kriegsgefangenschaft, März 1946 Abitur in Zittau, ab SS 1946 stud. Tiermedizin in München, Juni 1951 Staatsexamen, SS 1953 Promotion an der Freien Universität Berlin, ab Juni bis Ende 1953 als Tierarzt tätig, 1954 bis 1970 fachtierärztliche Tätigkeit bei der Bayerischen Versicherungskammer. 1970 bis 1992 Industriemediziner in der Pharmaforschung.

G. wurde am 2. 6. 1949 bei Suevia München ins engere Corps recipiert und bekleidete im Wintersemester 1949/50 die erste Charge. Ab 1955 war er Mitglied des Philisterausschusses der Suevia, von 1978 bis 1981 und 1984 bis 1992 Philistervorsitzender. 1961 wurde er Mitglied der Historischen Kommission des KSCV. Von 1975 bis 1985 war er deren Vorsitzender und gehörte damit auch der Gutachterkommmission an. Von November 1963 bis Februar 1968 war G. 2. Schriftleiter, von 1986 bis 1988 Hauptschriftleiter der Deutschen Corpszeitung. 1985 übernahm er auch die Schriftleitung des Jahrbuchs "Einst und Jetzt". Dem Gesamtausschuss des VAC gehörte G. seit 1972 als stellvertretendes, ab 1982 als ordentliches Mitglied an. Ab 1992 war er 2. Vorsitzender des VAC-Vorstands München. - Brunsviga Göttingen verlieh G. 1983 das Band. 1992 wurde er mit der Rudelsburg-Plakette des VAC ausgezeichnet.

Literatur: Der neue VAC-Vorstand stellt sich vor, DCZ 1/1992, S. 5.

 

Zurück zur Liste