Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/298064_30519/webseiten/joomla/corpsarchive_3.x/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Paul Dierichs

Alphabetische Liste (WSC)

Paul Dierichs

Paul Dierichs

Montania Clausthal, Suevo-Guestphalia München

* Bochum 14. 9. 1901
† Kassel 3. 11. 1996

D. war Sohn eines Verlegers und Druckereibesitzers in Bochum. Dem Wunsch seines Vaters folgend, studierte er zunächst Hüttenwesen an der Bergakademie in Clausthal. Nach dessen Tod wechselte er zum Studium der Volkswirtschaftslehre an die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster. Nach dem Diplom-Examen promovierte er 1928 bei dem Ökonom v. Zwiedineck-Südenhorst am Institut für Zeitungswissenschaft der Universität München mit einer Arbeit zum rheinisch-westfälischen Pressewesen zum Dr. oec. publ. 1929 wurde er Verleger des im eigenen Verlag "Laupenmühlen und Dierichs" in Bochum erscheinenden "Bochumer Anzeigers", den er nach dem Zweiten Weltkrieg in die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" einbrachte. An der WAZ hatte er eine Beteiligung erworben und arbeitete als verantwortlicher Redakteur. In den 1960er Jahren verkaufte D. seine Beteiligung und zog nach Kassel, wo er Druckerei und Verlag der "Kasseler und Göttinger Nachrichten" übernahm.

In Clausthal war D. bei Montania aktiv (rec. 5. 7. 1921). In Münchern wurde er am 19. 1. 1922 bei Suevo-Guestphalia recipiert, Er war langjähriger Schriftleiter der "Wachenburg", die auch in seiner Druckerei gedruckt wurde.

Literatur: Nachruf von Fritz Wengeler, Semesterbericht des Corps Montania Clausthal 104 (1996/97), S. 1f.

 

Zurück zur Liste